Unsere Schule  I  Termine  I  Kontakt  I  Bilder  I  Archiv  I  Downloads      

     
 

 

 

Großes Interesse an „Kleinen Streichern“

 

Am Dienstag, dem 30. November, fanden sich in unserer Aula viele interessierte Menschen ein, die sich näher über unser Musikprojekt „Die Kleinen Streicher“ informieren wollten. Dazu hatten Herr Kitzig von der Musikschule Saarbrücken und Herr Gorius vom LPM eingeladen. Nachdem Herr Kitzig das Streicherprojekt, das in Kooperation mit dem Ministerium und der Musikschule seit drei Jahren an unserer Schule durchgeführt wird, beschrieben hatte, zogen die beiden vierten Klassen mit gespenstischen Geräuschen und Flüstertönen in die Aula ein, um die Zuhörer sogleich mit Rhythmen, Versen, Liedern und Darbietungen auf Geigen und Celli ins Land der Phantasie zu entführen, in dem sogar noch der Nikolaus auftauchte. Sogleich erfreuten die Kinder die Zuhörer mit den Liedern „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und „Lasst uns froh und munter sein“ beeindruckten alle damit, wie viel sie auf ihren Instrumenten schon spielen können und wie sicher und diszipliniert sie dieses tun.

Nach einer intensiven Fragerunde an Herrn Kitzig, Frau Lang-Rech, Frau Burkhardt, Frau Schüly und Frau Richter stärkten sich die Besucher mit Kaffee, Kuchen und Gebäck, das die Eltern der Steuergruppe fürsorglich zur Verfügung gestellt hatten.

Danach fuhr die Gruppe weiter an die Dellengartenschule, wo sie ein Flöten- und Chorprojekt bestaunen konnten und an der Kirchbergschule erlebten sie ein Percussion-Projekt; allesamt Groß-projekte, die die Musikschule ermöglicht.

Von unserer Schule und vor allem den „Kleinen Streichern“ waren jedenfalls alle total begeistert!

Doris Burkhardt

 

zurück